Montag, 22. Oktober 2012

Big Money Bag

Seit wenigen Tagen habe ich hier den Schnitt und die bereits zugeschnitten Teile meines "big money bags" sprich meiner neuen Geldbörse rumliegen! 
Heute Abend konnte ich sie dann fertig nähen. 
Und ich muß sagen es war sehr viel leichter als ich es mir vorgestellt habe. ...wie so oft!

Eigentlich dachte ich das vorallem der Teil mit dem Reißverschluß sehr knifflig werden wird, aber selbst das war ganz einfach. Einzig hab ich mich mit der Aufteilung der Kartenfächer vertan. Die oberen 4 Fächer sind zu eng beieinander genäht, wenn ich dort eine Karte reinstecke kann ich die Geldbörse nicht richtig schließen. Aber da die einzelnen Fächer überhaupt recht großzügig sind passen in die anderen Fächer meine restlichen Karten rein. Es muß also keine zuhause bleiben ;-)







Der Schnitt für die Big Money Bag ist von Ki-ba-doo und ich bin bis jetzt ganz angetan davon. Was mir nur jetzt schon fehlt ist ein seperates Fach für meinen Personalausweiß. Solange ich da noch nicht die Scheckkartenform habe muß der nämlich zu den Scheinen gesteckt werden. Und das mag ich ja nicht unbedingt. Wann läuft der ab? Schau ich gleich mal nach ;-)

Jetzt muß sich die Geldbörese nur noch im Praxistest beweisen! Werde ich die Tage ausgiebig testen....beim shoppen!

Geldbörse.... ist irgendwie ein seltsames Wort. Würde ich so auch nie dazu sagen. Nur beim Schreiben hab ich mir schon damals in der Schule angewöhnt Geldbörse statt Portemonnaie zu schreiben. Bei dem einzigen Wort Portemonnaie konnte man im Aufsatz schon massig Fehler verursachen! Und da ich mir das bis heute nicht merken kann schreib ich lieber Geldbörse statt Portemonnaie.... erstmal googlen obs richtig geschrieben ist.

Und weil das Nähen soviel Spaß gemacht hat folgen von dem "Big Money Bag" sicher noch weitere. Zu jedem Anlass eine andere Farbe!



Kommentare:

  1. WOW da hätte ich mich auch gerne mal ran getraut...dachte auch es ist viel zu schwirig...

    ist wirklich sehr hübsch geworden...bin ganz neidisch :o)

    viele grüße
    MamaMauzi

    AntwortenLöschen
  2. Dein erstes Big-Money-Bag ist sehr hübsch geworden. Bei meinem ersten habe ich die Kartenfächer in der Mitte auch zu dicht beieinander genäht. Aber man lernt ja daraus... ;)
    Ich wurde beim Bezahlen auch schon auf mein hübsches Portemonnaie angesprochen. Viel Spaß bei Praxistest!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen!
    Die ist wirklich hübsch geworden!Den Stoff finde ich sehr schön!
    Eine schöne Woche noch für Dich!
    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  4. Da freue ich mich sehr,dass Du Dich eingetragen hast! Herzlich Willkommen!
    LG Eileen

    AntwortenLöschen
  5. wow. sieht toll aus. ich hab das auch mal probiert aber ohne ebook. habs dann aber wieder aufgegeben :-(

    lg lydia

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Deine Big Money Bag ist toll geworden...ich habe mich auch daran probiert...aber leider sind die Scheckkartenfächer zu gross geworden, so dass ich an einer Kasse im Eifer des Gefechts alle VK Karten verloren (zum Glück wurden sie gefunden...) habe. :-((!

    Wie hast Du den Reissverschluss gelöst?!

    Nichts desto trotz viel Spass damit und bei mir war es sicherlich ein Nähfehler!;-)!

    Tolle Stoffkombi!!!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  7. cool, sieht toll aus! Wo lässt du die anderen Sachen in Perso-Größe (Fahrzeugschein etc.)? ansonsten Super, erinnert mich daran, das ich mein Portemonaie auch mal im Blog zeigen könnte.... mal kieken. Sei gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  8. Hi, dein Money Bag gefällt mir super gut. Alle Däumchen
    hoch. Weiterhin viele schöne Ideen wünscht dir
    Perlenelfe Kiki

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wunderschön verkaufst du auch DIY Sachen :)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Meld dich doch am besten mal per Mail an mich.

      Liebeb Grüße
      Sternenhauch

      Löschen

Freue mich über alle netten Kommentare!